Anne Marie Epstein Meier Graefe Broch ARG28 Theaterstück Walter Leo Epstein Zehlendorfer Waldsee

ANNE MARIE. Von der Argentinischen Allee 20 zur 20 East 62nd.

Am kommenden Montag, 5. März beginnt unser Recherche-Theater-Projekt zu Anne Marie Epstein Meier-Graefe Broch. In unserem Stück „Arg28. Der Turm der blauen Pferde“ konntet Ihr sie kurz sehen: sie wuchs bei uns die Ecke auf, in der Arg20, und wurde dann aus Deutschland vertrieben. Ihre Geschichte handelt von Verfolgung und Exil, von der Selbstbehauptung einer jungen Frau und Künstlerin.
Ihre Brief liegen im Deutschen Literaturarchiv in Marbach; dorthin fahren wir am 10.-12.April – wer mit will, ist hiermit eingeladen. Mehr zum Projekt gibt es Montag um 18 Uhr zu hören oder unter http://vajswerk.de/projekte/anne-marie/ zu lesen.

0 Kommentare zu “ANNE MARIE. Von der Argentinischen Allee 20 zur 20 East 62nd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.