ZWEITES TREFFEN!!!
Das Haus und der Turm der blauen Pferde

Recherche Theater Projekt für Jugendliche!
Unser Haus ist das in der Argentinischen Allee 28.
Der ARG28, seinen Bewohnern, seinen Besuchern, seinen Nachbarn gehen wir nach … und zeigen sie dann.
Wir recherchieren und stellen dar.
Wen denn, wie denn, was überhaupt?

Wir schauen auf gut einhundert Jahre,
den Gründerboom im Berliner Südwesten,
die Dienstvilla des NS-Polizeipräsidenten und
die Nachkriegsjahre, als das Haus zum Haus der Jugend wurde, als es besetzt wurde,
als im kleinen Haus ein Doppelmord geschah.

Und dann ist da noch DER TURM DER BLAUEN PFERDE. Franz Marcs weltberühmtes Gemälde wurde zuletzt in der ARG28 gesehen; seitdem verliert sich seine Spur.

Premiere ist im Frühjahr 2017; das Publikum wird durch das Haus geführt, abwechselnd in einzelne Zimmer gesetzt: dort befinden sich unsere jeweiligen Forscherteams und erzählen und spielen – von Menschen, über die sie etwas in Erfahrung gebracht haben: ARG28er.

Zweites Treffen:
Donnerstag
1.12.16
18 Uhr

DIES IST EINE EINLADUNG ZUM MITMACHEN!

0 Kommentare zu “ARG28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.