Veranstaltungen

Nov
16
Do
Teresa Bergman-Gesangsworkshop
Nov 16 – Nov 17 ganztägig
Teresa Bergman-Gesangsworkshop

Das Haus der Jugend veranstaltet zusammen mit Teresa Bergman einen zweitägigen Gesangsworkshop.
Alles rund um Methoden, Übungen, Intonation und Resonanzräume wird ein Thema sein.
Am Freitag wird es eine kleine Abschlusspräsentation auf der Bühne im Haus geben.
Mitmachgebühr: 12 Euro incl.Mittagessen
Es gibt 7 Plätze!!! Meldet euch an!!!

 

“Teresa Bergman ist das größte Talent,
das wir für Soundscout im vergangenen
Jahr entdeckt haben.”
Martin Risel, Deutschlandradio Kultur

Phantastische Stimme, phantastische Songs. Einfach so. Bläst sie einen um.“ (FAZ) – Teresa Bergman, die Sängerin aus Neuseeland und Wahlberlinerin schlägt mit ihrer Band musikalische Brücken zwischen Folk, Funk und Jazz. Ihr typischer Bergman-Groove, ihr Mut zu stilistischen Kontrasten sowie ihr Bühnen-Mix aus Spaß und Intimität machen Teresas Konzerte zu magischen wie mitreißenden Erlebnissen.
In Wellington, Neuseeland, geboren, singt Bergman klares
Englisch, manchmal auch auf Deutsch oder mit denglischen
Wortspielen. Dass die Bühne für Teresa ein Wohlfühlort,
geradezu eine Heimat ist, hat Geschichte. Zuhause trat sie 1996
schon mit 10 Jahren öffentlich auf, war ab 14 Mitglied in einem
Barbershop Quartet und erreichte mit 18 die Runde der letzten
fünf Bewerber bei „NZ Idol“, dem dortigen Gegenstück zum
hiesigen „DSDS“. 2009 siedelte sie nach Deutschland um,
absolvierte einen Master in Politik an der Uni Leipzig, wechselte
in die Hauptstadt und begann von Berlin aus ihre musikalische
Karriere in diesem Teil der Welt.

“Musikalisches Naturwunder”
Jörg Linnhoff, Göttinger Tageblatt

Nov
17
Fr
Teresa Bergman-Gesangsworkshop
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
Teresa Bergman-Gesangsworkshop

Das Haus der Jugend veranstaltet zusammen mit Teresa Bergman einen zweitägigen Gesangsworkshop.
Alles rund um Methoden, Übungen, Intonation und Resonanzräume wird ein Thema sein.
Am Freitag wird es eine kleine Abschlusspräsentation auf der Bühne im Haus geben.
Mitmachgebühr: 12 Euro incl.Mittagessen
Es gibt 7 Plätze!!! Meldet euch an!!!

 

“Teresa Bergman ist das größte Talent,
das wir für Soundscout im vergangenen
Jahr entdeckt haben.”
Martin Risel, Deutschlandradio Kultur

Phantastische Stimme, phantastische Songs. Einfach so. Bläst sie einen um.“ (FAZ) – Teresa Bergman, die Sängerin aus Neuseeland und Wahlberlinerin schlägt mit ihrer Band musikalische Brücken zwischen Folk, Funk und Jazz. Ihr typischer Bergman-Groove, ihr Mut zu stilistischen Kontrasten sowie ihr Bühnen-Mix aus Spaß und Intimität machen Teresas Konzerte zu magischen wie mitreißenden Erlebnissen.
In Wellington, Neuseeland, geboren, singt Bergman klares
Englisch, manchmal auch auf Deutsch oder mit denglischen
Wortspielen. Dass die Bühne für Teresa ein Wohlfühlort,
geradezu eine Heimat ist, hat Geschichte. Zuhause trat sie 1996
schon mit 10 Jahren öffentlich auf, war ab 14 Mitglied in einem
Barbershop Quartet und erreichte mit 18 die Runde der letzten
fünf Bewerber bei „NZ Idol“, dem dortigen Gegenstück zum
hiesigen „DSDS“. 2009 siedelte sie nach Deutschland um,
absolvierte einen Master in Politik an der Uni Leipzig, wechselte
in die Hauptstadt und begann von Berlin aus ihre musikalische
Karriere in diesem Teil der Welt.

“Musikalisches Naturwunder”
Jörg Linnhoff, Göttinger Tageblatt