Dieses mal leitet Volker Fry (Vibraphon) von 19:00 bis 21:30 im Haus der Jugend den Abend. 

Das Thema in der ersten Hälfte ist „Improvisation mit triolischen Motiven“. Die beiden Stücke „Isn´t she Lovely“ und „Things Ain´t What They Used to be (Blues in F)“ werden zu diesem Zweck behandelt. 

In der zweiten Hälfte wird gejammt – ein Satz RealBooks ist dafür vorhanden.

Diese Veranstaltung ist für alle Instrumente gedacht, ist kostenlos, und offen für alle, gerne kann diese Einladung weiter geleitet werden!

Für weitere Fragen gerne hier melden: 80909913 oder hausderjugend@steglitz-zehlendorf.de