klima klimawandel naturfreunde berlin Podcast

Wir machen einen Podcast

Wie entstehen eigentlich Podcasts?
Das Tolle daran ist, dass sie mit wenig technischem Aufwand und ohne teure Programme gemacht werden können – mit einigen Tricks ist es möglich, selber Podcasts zu machen.
Wir geben euch eine Einführung in Aufnahme- und Schneidetechnik und ihr könnt am Ende euren (ersten) eigenen Podcast produzieren.


Inhaltlich werden wir uns mit Fragen rund ums Thema Klima beschäftigen: weltweit gehen Menschen gegen eine Politik auf die Straßen, die den Klimawandel vorantreibt. Dabei sind besonders diejenigen von den Folgen des Klimawandels betroffen, die am wenigsten dazu beitragen.
Wir wollen aber nicht bei den Problemen stehenbleiben, sondern eigene Utopien entwickeln, wie wir uns eine Welt ohne Klimawandel vorstellen: Was muss sich dafür verändern?
Wie würde diese Welt aussehen?

Antworten auf diese Fragen bilden die Grundlage für unsere Podcasts.

Informationen und Anmeldung unter: steffi.wassermann@fdcl.org

Wir treffen uns 8 x jeweils am Dienstag, 17:30-19:00 Uhr. Los geht es am 27.10.2020

Für Interessierte ab 13 Jahre.
Das Angebot ist kostenlos.

Das Podcast-Projekt ist ein gemeinsames Angebot von den NaturFreunden Berlin, Haus der Jugend Zehlendorf und dem FDCL e.V.
Gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ und mit freundlicher Unterstützung der LEZ Berlin.
Weniger anzeigen